Patienteninformationen
Kinderzahnheilkunde

Die Zahngesundheit Ihres Kindes liegt Ihnen natürlich am Herzen. Beginnen Sie deshalb so früh wie möglich mit der Vorsorge und erhöhen Sie so die Chancen Ihres Kindes auf gesunde Zähne ein Leben lang.
Der Gesetzgeber sieht für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren zwei, in besonderen Fällen auch drei zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen vor. Die Kosten hierfür übernimmt die gesetzliche Krankenkasse.
Über diese zahnärztlichen Früherkennungsuntersuchungen hinaus besteht die Möglichkeit, dass Eltern zusammen mit ihrem Kind an der Kleinkinder-Prophylaxe vor dem 6. Lebensjahr teilnehmen.
In diesen Prophylaxe-Sitzungen werden Eltern über die häuslichen Möglichkeiten der kindlichen Mundhygiene, Fluoribehandlung und zahngesunder Ernährung beraten.
Zusätzlich wird spielerisch die Zahnputztechnik für zuhause mit Ihrem Kind eingeübt. Anschließend werden die Milchzähne des Kindes mit einem kleinen Bürstchen poliert und, falls ein hohes Kariesrisiko besteht, ein Fluoridgel zur Keimreduzierung und Zahnschmelzhärtung aufgetragen.
Auf Wunsch kann auch ein Karies-Risiko-Test durchgeführt werden, bei dem der Speichel Ihres Kindes auf kariesauslösende Keime untersucht wird.


Ihr Dr. Focke